Dr. Peter Biele

Vorstand Eisen- und Hüttenwerke AG
Zugleich Vorsitzender des Vorstands der thyssenkrupp Rasselstein GmbH

Beruflicher Werdegang

Von 1991 bis 1995 war Dr. Peter Biele wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschung und Produktentwicklung bei der damaligen Krupp Stahl AG. Nachfolgend war er von 1995 bis 2003 als Leiter der Feuerverzinkungsanlage bei der ThyssenKrupp Stahl AG in Bochum tätig.

Von 2003 bis 2008 war er Leiter der Technischen Kundenberatung im Bereich Industrie bei der ThyssenKrupp Stahl AG in Duisburg. Anschließend – von 2008 bis 2009 - war er in der Funktion als Direktor des Bereiches Process Technology bei der ThyssenKrupp Steel Europe AG in Duisburg tätig. Von 2010 bis 2011 war Dr. Biele Mitglied des Vorstandes bei der ThyssenKrupp Electrical Steel GmbH in Gelsenkirchen. In 2011 erfolgte die Berufung zum Vorsitzenden des Vorstandes bei der ThyssenKrupp Electrical Steel GmbH in Gelsenkirchen, dieses Amt hat er bis September 2016 ausgeübt. Gleichzeitig wurde er in 2011 Mitglied des Vorstandes der Eisen- und Hüttenwerke AG.

Seit Oktober 2016 ist Dr. Peter Biele im Amt des Vorsitzenden des Vorstandes bei der thyssenkrupp Rasselstein GmbH in Andernach und begleitet nach wie vor das Amt als Mitglied des Vorstandes der Eisen- und Hüttenwerke AG.